AUTHENTISCHE  PFEILE  &  BÖGEN
 
 

HAUPTSEITE       ÜBER       BÖGEN       PFEILE       SEMINARE       GALERIE       SHOP       BESTELLUNG       FAQ
    
SEMINAR  BOGENBAU
 
An einem Wochenende bauen Sie Ihren Bogen aus einem Stück Holz, stellen dazu passende Holzpfeile mit Selfnock und Naturbefiederung her. Sie drehen sich Ihre traditionelle flämisch gespleisste Bogensehne.
Zum Abschluss schiessen Sie Ihren neuen Bogen ein!
 
   
Sie können unter neun verschiedenen historischen Bogentypen auswählen!      

Preis € 200,00
 (Kinder € 120,00), Material incl.  (Einige Bogentypen erfordern Aufpreise) 
 
    
Über 25 Jahre Erfahrung in Bogenbauseminaren Bereits mehrere Tausend erfolgreiche Teilnehmer  
    
   
An einem Wochenende erlernen Sie die Grundlagen des traditionellen Bogenbaus und stellen Ihren eigenen historischen Bogen selber her.
 
   
Sie haben die Wahl: zwischen neun historischen Bogentypen können sie sich entscheiden. Sonderwünsche können ebenfalls gerne berücksichtigt werden....
 
 
     
   
Ihr Bogen wird aus dem robusten und zähen Hickoryholz gefertigt, aus dem bereits die Waldlandindianer Nordamerikas Bögen bauten.
 
   
Nach Versuchen mit einheimischen Hölzern wie Esche oder Ahorn hat sich Hickory als das beste Material für angehende Bogenbauer erwiesen.
 
 
     
   
Sie arbeiten mit verschiedenen traditionellen Werkzeugen. Für die grobe Arbeit verwenden wir Raspeln. Für die Feinarbeit werden Ziehklingen eingesetzt.
 
   
Der wichtigste Schritt beim Bauen eines Bogens ist das sorgfältige Justieren der Bogenarme, das auch als "Tillern" bezeichnet wird.
 
 
     
   
Wenn er sich (fast) perfekt gleichmässig biegt, wird Ihr Bogen geglättet. Das Finish erfolgt mit Schleifpapier. Zum Abschluss können Sie Ihren Bogen noch mit Wachs imprägnieren.
 
  Für hren neuen Bogen benötigen Sie natürlich eine traditionelle Bogensehne mit flämisch gespleisstem Öhrchen! Am unteren Ende kommt der traditionelle Sehnenmacherknoten zum Einsatz.  
     
   
Sie fertigen passende Holzpfeile mit Befiederung aus Naturfedern zu Ihrem Bogen.
 
  Damit die Federn sich nicht ablösen können, wird das Vorder- und Hinterende mit einer Umwicklung gesichert.  
     
   
Nachdem Ihre Bogenausrüstung fertiggestellt ist, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Material unter fachkundiger Anleitung einzuschiessen. Nebenbei erlernen Sie die Grundlagen des traditionellen Bogenschiessens.
 
  So können wir den Bogen richtig auf Sie einstellen und kleinere Korrekturen vornehmen. Wichtig ist der optimale Abstand der Bogensehne. Und natürlich die richtige Plazierung von Bogen- und Zughand.  
         
    
 
Das Seminar beginnt am Samstag morgen um 10 h - am Sonntag gegen 15 h werden wir fertig.
 
Seminarort ist Erftstadt (Nähe Köln) - Eine Liste mit Unterkünften erhalten Sie per Email!  
    
         
 
CORONAVIRUS - Seminare wieder möglich

     
 
Die Landesregierung hat die weitreichenden Beschränkungen und Kontaktverbote durch die Ansteckungsgefahr weitgehend wieder aufgehoben und wird dies bis Anfang Juni weiter tun.

Damit sind die Voraussetzungen gegeben, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder Bogenbauseminare in kleiner Gruppe durchzuführen.
 

Der Seminarraum wurde so modifiziert, daß der Mindestabstand   eingehalten werden kann (Einzeltisch-zuweisung), und Werkzeuge können vor Gebrauch desinfiziert werden.

Ab Juni werden wir daher wieder Seminare in kleineren Gruppen bis 6 Teilnehmern durchführen!
 
            
   
TERMINE  2020
 
  BOGENAUSWAHL  
   

07.-08.03.2020
28.-29.03.2020
18.-19.04.2020

16.-17.05.2020
13.-14.06.2020
18.-19.07.2020
22.-23.08.2020
26.-27.09.2020
24.-25.10.2020
21.-22.11.2020
12.-13.12.2020
 
   
         
INFORMATION und ANMELDUNG info@pfeil-bogen.de

  01577-430 87 01
         
  
 
Dr. Jürgen Junkmanns    Frankenstraße 45     50374 Erftstadt-Bliesheim         Tel.    01577-430 8701
 
(Inhaber und Verantwortlicher der Webseite)
 
 
DATENSCHUTZERKLÄRUNG nach DSGVO